About Me

Schon als Kind war ich immer auf Entdeckungstour. Ich habe das umliegende Düsseltal nach Höhlen und Verstecken mit meinen Freunden durchsucht oder blaue Sandmuscheln als Floss auf dem nächst gelegenen Bach zweckentfremdet.

 

Mein erster Abenteuertrip war mit meinem Vater. Ich hatte gerade das Fahrradfahren gelernt. Von unserem kleinen rustikalen Ferienhaus mit bunten Fenstern und Reeddach sind wir zur nahe gelegenen Schlei geradelt. Für mich war die gefühlte Strecke auf meinem roten Pucky Fahrrad ein Marathon. In der heutigen Realität waren es vermutlich gerade mal ein paar Kilometer. Unvergesslich der Moment wo wir wild campend unser Zelt aufgeschlagen hatten, nur um später von der Polizei verscheucht zu werden. Mein Vater schnappte sich kurzum das Zelt und wir verschwanden einfach im nahe gelegenen Wald. Zähneputzend standen wir dann später im Wasser und die Kühle des Abends brach langsam über uns herein...

 

Auch heute bin ich noch auf der Suche nach vergessenen Orten abseits der Touristenströme. Sicherlich kommt man manchmal nicht drum herum. Die schönsten Erlebnisse hatte ich aber immer in den weniger beachteten Landflecken.